Gewinnnspiele bei Hintermayer Kunst-Buch-Musik
Veranstaltungen und Lesungen bei Hintermayer Kunst-Buch-Musik
    
  

Die letzten Zeugen-Vom Kaiserreich zum Anschluss  

Statt € 22,95
nur € 9,95  
 

Menge 

Bestell-Nr.: 15380
Verfügbarkeit :   ab Lager

Artikel weiterempfehlen
Seite drucken
Birgit Mosser-Schuöcker
DIE LETZTEN ZEUGEN - Vom Kaiserreich zum »Anschluss«
Erlebt, erlitten, erzählt: Eine Zeitreise in die österreichische Vergangenheit
»Meine Mutter hat in der Zeitung von der Kriegserklärung gelesen und furchtbar geweint. Sie hat Tod, Not und Elend vorhergesehen.« Frieda Jeszenkovitsch, Jahrgang 1909, erinnert sich an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Für die ORF III-Doku »Wie wir wurden. Was wir sind« haben die Autoren berührende Gespräche mit Zeitzeugen geführt, deren Erinnerungen weit zurückreichen: in die untergehende Habsburgermonarchie, in die krisengeschüttelte Erste Republik und schließlich in die Anfänge der Nazi-Herrschaft. »Die letzten Zeugen« sprechen über Ereignisse, die viele Jahrzehnte zurückliegen und doch die Republik Österreich entscheidend geprägt haben.
Heinrich Treichl, Fritz Molden oder Eric Pleskow erinnern sich an Meilensteine wie den verlorenen Ersten Weltkrieg, den Justizpalastbrand, den Bürgerkrieg, den Nazi-Juliputsch oder den »Anschluss«. Die authentischen Schilderungen werden in den zeitgeschichtlichen Kontext eingebettet: persönlich, packend, direkt
288 Seiten, zahlr. Abbildungen, gebunden



Ihr Warenkorb

ist leer.
Einloggen
Email:
Passwort:

  Kennwort vergessen? »

  Neu registrieren   »

Newsletter
Ihre E-Mail Adresse:

Abmeldung jederzeit möglich.