Gewinnnspiele bei Hintermayer Kunst-Buch-Musik
Veranstaltungen und Lesungen bei Hintermayer Kunst-Buch-Musik
    
  

Beslers - Der Garten von Eichstätt  

€ 14,99  
 

Menge 

Bestell-Nr.: 13636
Verfügbarkeit :   ab Lager

Artikel weiterempfehlen
Seite drucken
Der Garten von Eichstätt. Hortus Eystettensis
Basilius Beslers vollständiger Hortus Eystettensis von 1613
Ein großartiges Bilddokument des schönsten deutschen Gartens seiner Zeit: Hortus Eystettensis ist hinsichtlich der Vielfalt der im Kupferstich nachgebildeten Pflanzen einzigartig.
Die im Jahr 1613 zuerst veröffentlichten 367 Kupferstiche von Basilius Besler (1561-1629) fangen die ganze Pracht und Vielfalt des Schlossgartens von Eichstätt in Bayern ein, den Fürstbischof Johann Konrad von Gemmingen (1593/95-1612) anlegen ließ. Die überaus detaillierten Illustrationen sind nach den vier Jahreszeiten angeordnet. Gemäß dem heute gebräuchlichen Klassifikationssystem gehören die aufgeführten Pflanzen zu 90 Pflanzenfamilien und decken 340 Gattungen ab. Beslers Buch gilt als einer der kostbarsten Schätze der botanischen Literatur und wurde von Carl von Linné, dem legendären Naturforscher aus dem 18. Jahrhundert, als "unvergleichlich" beschrieben.
Das Werk hat den Garten überlebt, der 1632 beim Einmarsch schwedischer Truppen zerstört wurde. Auf Auktionen wird eine Erstausgabe inzwischen für eine halbe Million Dollar gehandelt. Mit dieser Edition macht TASCHEN den Garten endlich einem viel breiteren Publikum zugänglich und lässt seine Schönheit weiterblühen.
544 Seiten



Ihr Warenkorb

ist leer.
Einloggen
Email:
Passwort:

  Kennwort vergessen? »

  Neu registrieren   »

Newsletter
Ihre E-Mail Adresse:

Abmeldung jederzeit möglich.