Gewinnnspiele bei Hintermayer Kunst-Buch-Musik
Veranstaltungen und Lesungen bei Hintermayer Kunst-Buch-Musik
    
  

Dietmar Grieser, Schön ist die Welt - Schauplätze d. Musik  

€ 25,00  
 

Menge 

Bestell-Nr.: 14479
Verfügbarkeit :   ab Lager

Artikel weiterempfehlen
Seite drucken
Mit Weltenbummler Dietmar Grieser zu den bekannten und unbekannten Schauplätzen der Musik
Aus dem Inhalt: Tosca und die Terroristen Maria Callas – Wiedergeburt einer antiken Göttin? Franz Schubert und die Forellen von Steyr. Pro und kontra Wienerlied. Richard Wagners letzte Liebe »So leb denn wohl, du stilles Haus …« Wer war die »echte« Lili Marleen? Elvis Presley und sein »Muss i denn …« Finger weg von Heidschi Bumbeitschi! Der Vetter aus Sumatra. Kritikerkrieg um Friedrich Gulda...
272 Seiten, zahlr. Abb., gebunden, Amalthea Verlag

Der prachtvolle römische Palazzo, in dem Puccini seine Tosca zur Mörderin werden lässt, beherbergt heute die französische Botschaft; Gustav Mahlers Elternhaus, in dem der Sechsjährige seine ersten Noten aufs Papier kritzelt, steht im südböhmischen Iglau; nur der Tempel, der der »Göttin« Maria Callas am Ufer des Gardasees zugedacht war, wartet noch immer auf seinen Bau. Ungezählt sind sie und über die ganze Welt verstreut: die Schauplätze der Musik. Weltenbummler Dietmar Grieser ist ihnen nachgereist, um ihren Genius loci aufzuspüren.
Wo spielt Verdis Oper »Maskenball«, wo die Lehár-Operette »Schön ist die Welt«? Wie wurde Wien zur Welthauptstadt der Musik? Der Autor fährt mit dem Opernbus nach Pressburg und Brünn, in Nagasaki lauscht er der Geschichte der originalen »Butterfly«. Er übt mit Elvis Presley »Muss i denn ...« und sucht unter 250 Damen die echte Lili Marleen. Der neue Grieser: eine Reise zu bekannten und unbekannten Musik-Schauplätzen – und ein großes Lesevergnügen.



Ihr Warenkorb

ist leer.
Einloggen
Email:
Passwort:

  Kennwort vergessen? »

  Neu registrieren   »

Newsletter
Ihre E-Mail Adresse:

Abmeldung jederzeit möglich.